Zähler

6

ℹ HINWEIS

Siehe hier für eine Anbindung via RS485

⚠ ACHTUNG

Bei Zählern des Herstellers Janitza müssen die A und B Signale grundsätzlich vertauscht werden.

2

Verbinden Sie das positive Signal (+) des Zählers mit dem 5V-Ausgang des Loggers (Pin 1).
Verbinden Sie das negative Signal (-) des Zählers mit einem der S0(+) Eingang des Loggers.
Installieren Sie eine Steckbrücke zwischen dem dazugehörigen S0(-) Eingang des Loggers und Masse (Pin 2).

ℹ HINWEIS

Wenn die Signale des Zählers bipolar sind, können Schritte ① und ② ausgetauscht werden.

ℹ HINWEIS

Die Anleitung geht von Zählern mit galvanisch getrennten, potentialfreien Kontakten aus. Da die Eingänge des Loggers ebenso potentialfrei sind, wird eine Hilfsspannung verwendet und der negative Eingang des Loggers gegen Masse gebrückt.



Netzwerk

Wird der mitgelieferte LTE-Router verwendet, so müssen Sie das LAN-Kabel, welches die Wechselrichter untereinander verbindet, in den LAN-Port des Routers stecken.
Der LTE-Router hat standardmäßig die IP-Adresse 192.168.1.1 und befindet sich im Subnetz von 255.255.255.0.  Der cloud.log verbindet sich automatisch zu Zählern im Netzwerk und übernimmt die Konfiguration aus dem digitalen Zwilling. 

⚠ ACHTUNG

Bitte stellen Sie sicher, dass der Zähler aus dem Netzwerk des cloud.log erreichbar ist. Konsultieren Sie hierzu die Dokumentation des Zählers.

Vergeben Sie statische IP-Adressen an den Geräten.